Im Spiegel Deines Angesichts

English

Eckart Reichl

Biographie und Filmographie Eckart Reichl

 

Eckart Reichl wurde 1968 in Dresden geboren. 1993 gründete er seine Produktionsfirma und ist seither hauptsächlich im dokumentarischen Bereich, in überwiegend freien Produktionen und öffentlich-rechtliche Anstalten, als freischaffender Regiekameramann tätig. Herr Reichl hat an zahlreichen Produktionen mit internationaler Thematik mitgewirkt. Seit 1998 betreut er zusätzlich Filmprojekte in akademischen Fakultäten.

 

Auszug aus seiner Filmographie 

Verschleppt. Verkauft. Gequält. Gerettet. Regie, Kamera, Schnitt: Eckart Reichl, 2017, Dokumentarfilm, 62´

Vertreibung 1961 Regie: Peter Grimm, 2016, Dokumentarfilm, 51´

Umstürzende Neuerungen Regie: Barbara Böttger, 2015, Dokumentarfilm, 97´

Waldbrüder - Die Partisanen des Ile - Bunkers Regie: Peter Grimm,  2013, Dokumentarfilm, 82´

Die Nachtigall Regie: Karsten Gundermann, 2012, Opernfilm, 90´

Der Geist der Maya Regie: Harald Schluttig, 2012, Dokumentarfilm, 80´

mehr auf: http://atelier-reichl.de/filmografie